EVB Elektronische Versicherungsbestätigung

Eine eVB-Nummer (elektronische Versicherungsbestätigung) ist erforderlich, um ein Fahrzeug bei der Zulassungsbehörde anzumelden.

 

 

 

Alle zur An- und Ummeldung erforderlichen Daten zwischen den Versicherern und den Zulassungsbehörden können jetzt papierlos ausgetauscht werden. Vor Einführung der eVB-Nummer wurde die Versicherungsbestätigung Doppelkarte bzw. Deckungskarte genannt. 

Versicherung

 

Persönliche Daten
Anrede
Firma
Vorname
Name
Geburtstag
Halter
Falls Halter abweichend Name,Adresse
Fahrzeugdaten
Zulassung
Saison von
+-
Saison bis
+-
Fahrzeugart
Adressdaten
Adresse
PLZ, Stadt
Kontakt
Telefon
Hinweise gelesen
Zustimmung zur Bonitätsabfrage.

 

EVB Hotline

06172 9438388

 

EVB Nummer telefonisch erhalten. 

Montag - Freitag 09:00 - 18:00  

Sofort Online EVB mit Antrag

 

Im Tarifrechner kannst du sofort eine EVB Nummer abrufen.  

 

Kein Risiko

Die Anforderung einer eVB-Nummer ist kostenfrei und unverbindlich. Um eine eVB-Nummer zu generieren sind persönliche Daten (Name, Anschrift, Fahrzeugart) vom zukünftigen Versicherungsnehmer und gegebenenfalls vom zukünftigen Halter (wenn abweichend) des Fahrzeugs erforderlich. 

Durch die Abgabe der eVB-Nummer bei der KFZ-Zulassungsbehörde erhält der Versicherungsnehmer einen kostenpflichtigen vorläufigen Kfz-Haftpflicht-Versicherungsschutz.

Hinweis

Achtung! Der spätere Vertragsabschluss sollte später auch tatsächlich bei diesem Versicherer erfolgen. Daher sollten Sie vor Ausgabe der eVB bereits eine Berechnung zur Prüfung der Tarife durchgeführt haben.

Sollte der Vertrag später bei einem anderen Versicherer eingereicht werden, so wird dieser den rückwirkenden Austausch der eVB für das bereits zugelassene Fahrzeug möglicherweise nicht zulassen.

Bonitätsabfrage

Für den Abruf einer eVB ist die vorherige Zustimmung zur Abfrage der Bonität notwendig.